Bananen-Streusel-Kuchen
Vorbereitung
15Minuten
Kochzeit
25Minuten
Vorbereitung
15Minuten
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
Anleitungen
Den Kuchen vorbereiten
  1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. 2 EL Butter oder Kokosöl mit 1 EL Honig schmelzen lassen. Ein Ei nach dem anderen hinzugeben und gut vermischen. Vanillepulver hinzufügen.
  3. Mandelmehl, Kokosmehl, Zimt, Natron und Salz vermischen.
  4. Die Masse aus Butter bzw. Kokosöl, Honig und den Eiern zu der Mehlmischung hinzugeben und gut verrühren.
  5. Bananen mit einer Gabel zu einem glatten Brei zerdrücken und zum Teig hinzugeben. Alles gut vermengen.
  6. Die Kuchenspringform mit Backpapier auslegen – auch an den Rändern. Den Teig in die Kuchenform geben und glatt streichen.
Für die Streusel
  1. 2 bis 3 EL Butter oder Kokosöl mit 2 EL Honig in einem Topf erhitzen.
  2. Die Honig-Butter-Masse zu 150 g gemahlenen Mandeln (oder auch gehackte Mandeln – dann haben die Streusel mehr Biss) hinzugeben und vermengen.
  3. Die Streusel über den Kuchen verteilen und für 20 bis 25 Minuten im Ofen backen.