SCD-Bücher

SCD-Bücher

Da Ärzte im deutschsprachigen Raum die SCD kaum kennen und sie somit ihren Patienten auch nicht weiterempfehlen können, musst du die Informationen zu der Diät aus anderen Quellen beziehen. Dafür eignen sich diese SCD-Bücher hervorragend. Bevor du deine Ernährung auf die SCD umstellst, empfehle ich dir, so viele Informationen wie möglich über die Diät und die Theorie dahinter zu sammeln und zu verstehen. Mache nicht die gleichen Fehler wie ich:

  • Stürze dich nicht Hals über Kopf in diese Diät hinein.
  • Informiere dich gründlich und vollständig über die Diät.
  • Fange langsam an. Mache die Intro-Diät und füge über einen längeren Zeitraum neue Lebensmittel hinzu. Teste und beobachte die Wirkung auf deinen Darm und führe ein Ernährungstagebuch. Nur so kannst du herausfinden, welche Lebensmittel du verträgst und welche nicht. Vor Beginn der Ernährungsumstellung auf die Spezielle Kohlenhydrat-Diät solltest du dieses Buch kaufen und genau durchlesen:

Diät bei Morbus Crohn Colitis ulcerosa von Elaine Gottschall

Dieses Buch ist ein Muss und das Standardwerk. Geschrieben wurde es von Elaine Gottschall, die die Spezielle Kohlenhydrat-Diät jahrelang erforscht und popularisiert hat. Manche nennen es ihre Bibel, viele tragen es vor allem in der Anfangszeit überall mit sich herum. Auch ich hatte das Buch eine Zeitlang ständig bei mir, um dieses und jenes nachzuschlagen, wenn mein Kopf mal wieder voller Fragezeichen war. Dieses Buch ist dein erster Anlaufpunkt, deine Referenz und dein Nachschlagewerk.

Wie ist das Buch aufgebaut?

Auf den ersten Seiten des Buches wird die Diät vorgestellt. Immer wieder haben aufmerksame Beobachter darüber geschrieben, dass Darmkrankheiten durch das Weglassen bestimmter Lebensmittel erheblich zum Besseren beeinflusst werden können. Bereits Hippokrates (ca. 460 – 370 v. Chr.) sagte: „Eure Lebensmittel sollen eure Heilmittel sein.“

Vor allem im letzten Jahrhundert stellten viele Ärzte die These auf, dass Zucker, Getreide und Milchprodukte bei der Heilung einer Darmkrankheit eher hinderlich als förderlich sind. Dr. Haas, auf den diese Diät eigentlich zurückzuführen ist, sagte immer wieder, es bringe bei Zöliakie nichts, lediglich glutenhaltige Nahrungsmittel wegzulassen, es komme auch auf die Art der Kohlenhydrate an.

Daher gibt es in dem Buch auch ein ganzes Kapitel über Gluten und warum Zöliakiepatienten bei Verzicht auf Gluten trotzdem weiterhin mit schweren Symptomen zu kämpfen haben. Abgerundet wird das Ganze mit einem ausführlichen Rezeptteil.

Irreführender Titel

Oft wird bemängelt, dass der Titel irreführend ist. Diese Diät hilft nicht nur Patienten mit Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa sondern auch Personen, die unter Reizdarm, Leaky Gut bzw. durchlässigem Darm, Divertikulitis, zystischer Pankreasfibrose, Glutenunverträglichkeit oder chronischen Durchfällen leiden. In Amerika konnten viele Eltern bei ihren autistischen Kindern eine Besserung der Symptome durch die Diät feststellen. Erst seit kurzem sind Ärzte und Wissenschaftler dahinter zu erforschen, wie groß der Einfluss unserer Darmflora auf unsere Psyche tatsächlich ist. Die Symptome der unter Autismus leidenden Kinder konnten durch die Diät maßgeblich zum Guten beeinflusst werden, da die Diät die schlechten Mikroorganismen aushungert und so zur Stabilisierung und Regenerierung der Darmflora verhilft. Da ist der englische Titel, nämlich den Teufelskreis zu durchbrechen, schon viel treffender gewählt.

Hier kannst du sowohl die deutsche als auch die englische Ausgabe direkt bestellen

SCD Lifestyle – Surviving Through Thriving

Während Elaine sehr ausführlich auf die Theorie und Wissenschaft zur Speziellen Kohlenhydrat-Diät eingeht, kommen praktische Tipps für den Beginn und die Umsetzung der Diät in den Alltag etwas zu kurz. Die Intro-Diät wird zum Beispiel nur in einem kurzen Absatz erwähnt.

Jordan Reasoner und Steven Wright, die Autoren der Seite scdlifestyle.com, schaffen mit ihrem E-Book Abhilfe. Beide berichten über ihre Erfahrungen mit der SCD. Sie beschreiben Schritt für Schritt, wie du die Gerichte der Intro-Diät zubereitest und erklären, warum die Intro-Diät ein so wichtiger Bestandteil ist. Neben dem Buch Surviving Through Thriving, das sie auch als mp3-Version zur Verfügung stellen, erhältst du noch zwei weitere E-Books, SCD Lifestyle Frequently Asked Questions und 25 Ways to Hack the SCD Lifestyle. Damit bist du eigentlich bestens gerüstet für den Start und Anfang mit der SCD.

Die Bücher sind in englischer Sprache. Weiteres Infos und den Preis findest du hier*.

(c) SCD Lifestyle


Informationen und Unterstützung zur Speziellen Kohlenhydrat-Diät findest du auch in diversen Facebookgruppen, Blogs oder Webseiten. Eine Übersicht habe ich hier für dich zusammengestellt: Websites, Blogs und Gruppen.